Gruppen

Sextip

Ich kenne meine Linda nun schon seit über 4 Jahren. Sie ist wirklich die Liebe meiner Träume und wenn es um Sex geht, klicken wir genauso gut wie da draußen. Als 18-jähriger Junge hat man noch eine Vorstellung davon, wie die ideale Sexpartnerin aussehen sollte und was sie im Bett will und tut. Sie denken, dass Sex und Liebe zwei verschiedene Dinge sind. Bei Linda weiß ich, dass es nicht so ist. Sex ist nur dann wirklich gut, wenn man sich liebt, und wenn man so Sex haben kann, dann kann man wirklich offen sein und sich gegenseitig vertrauen. Das ist eine Wechselwirkung. Ich war lange Zeit mit jemandem verheiratet, der sich nicht so sicher war, aber Sie denken, dass es so sein sollte. Wer hat einen Sexpartner, der wirklich zu Ihnen passt? Man hört und liest, dass Frauen weniger Sinn haben, dass Ehen in Bezug auf Sex funktionieren, also denkt man, na ja, es gibt wichtigere Dinge. Als ich 48 Jahre alt war, wurde ich plötzlich geschieden und brach völlig mit meinem bisherigen Leben. Sie nutzte das Internet zur App und dann hat sie so offen über Sex geklatscht und Videos geschickt, dass sie masturbiert hat. Ich hielt es für eine Fälschung und blieb vorsichtig. Schließlich trafen wir uns am Bahnhof Maashaven in Rotterdam und ich wartete nervös auf sie. Als sie die Treppe herunterkam, wusste ich mit einem Schlag, dass dies die Frau meiner Träume war. Natürlich hatte ich eine Rose mitgebracht und wir gingen aus dem Bahnhof hinaus zum Art Hotel nebenan. Ich hatte dort ein Zimmer genommen, und als wir dort ankamen, unterhielten wir uns ein bisschen, aber bald küssten wir uns und noch schneller zog sie sich bis auf ihre rote Unterwäsche aus. Ein Kloß im Hals, denn sie war wunderschön, blaue frische Augen, Schwanz und eine schöne Figur. Besonders ihre Hüften und ihr Hintern sind perfekt. Wie ich Ihnen schon gesagt hatte, gab es schon lange keinen Sex mehr in meinem Leben und die Nerven fingen an, ein wenig schlechter zu werden. Als unsere Unterwäsche ausgezogen war, gingen wir schnell in eine 69er Position auf der Couch. Sie hat eine wirklich schöne rosa Muschi ohne Schnickschnack und sie schmeckt köstlich und während sie meinen Schwanz saugt, lecke und schlürfe ich ihre Muschi. Wenn sie sich aber auf meinen Schwanz setzen will, bekomme ich vor lauter Nerven einen Hänger. Es machte ihr überhaupt nichts aus und wir krochen zusammen ins Bett. Wir haben beide etwas erlebt, was wir schon lange nicht mehr hatten, einfach Liebe und Ruhe. Wir haben versucht, das Leben in Harry zu bekommen, aber das hat nicht mehr funktioniert, während dieses Versuchs habe ich sie geliebt und ich bin ein Liebhaber, also war es in Ordnung. Nach einer weiteren langen Kuschelsession mussten wir uns anziehen, aber als ich sie so stehen sah, bekam ich einen Steifen, was für ein Körper und sie schaute mich an, während ich mich auszog, während wir sehr nah beieinander standen. Sie stöhnte, als ich ihren Bauch und ihre Hüften drückte. Es gelang trotzdem … Wir verabschiedeten uns und ich fuhr mit den Ramones hart nach Hause. Im Hinterkopf hatte ich die Befürchtung, dass sie mich nie wieder sehen wollte, aber der Kontakt über KIK blieb bestehen und sie hatte eine wunderbare Zeit gehabt. Geliebt zu werden und geliebt zu werden waren Dinge, die sie noch nie so erlebt hatte.